Dienstag, 22. Oktober 2013

Kleines Monster

Ok, Ihr wollt Fotos, ich kann's ja verstehen. Heute gibt es aber "nur" ein kleines Monster, das ich mit Milena gewerkelt habe. Es gibt sogar eine kleine Geschichte dazu. Mein Neffe hat vor seinem Geburtstag allen erzählt, dass er sich eine Wii U wünscht. Mein Dad, sein Opa, hat ihn dann immer aufgezogen "Wat für'n Viech is dat denn?" (zu Hochdeutsch: "Was für ein Tier ist das denn?"). Irgendwie kam mir dann die Idee, werkeln wir ihm ein Wii U-Monster aus einem Bommel. Und so sieht der kleine Zwerg aus.

Milena fand den dann so süß, dass wir für seine Schwester auch einen gemacht haben. Dadurch, dass wir sie oben an einem Faden aufgehangen haben, wackelten sie in den Bechern immer schön hin und her. Und hier sitzt also unser kleines Wii U-Monster.

Abends gab es dann noch ein Familientreffen mit Mike aus der Monster AG. Mein Neffe hat sich echt über den kleinen Kerl gefreut und natürlich über seine Wii U. O-Ton: "Tante Ute, ich habe etwas bekommen, das Du gar nicht magst!" so wurde ich schon an der Tür empfangen, wo er Recht hat ;-)

So ich wünsche Euch eine schöne Restwoche.

4 liebe Kommentare

steffka hat gesagt…

hihi die sind ja schnuckelig
und ein netter kleiner Scherz...
sehr süß

Yvonne hat gesagt…

Die sind bezaubernd!
LG Yvonne

Daniela hat gesagt…

Die sind ja voll entzückend! Muß ich unbedingt Elin zeigen, die macht hier grad pompons ohne Ende...

LG vom Bodensee
Daniela

CreativEule hat gesagt…

Eine wunderbare süße Idee,
ganz goldig gefällt mir sehr!

LG Gabi