Freitag, 24. März 2017

Geburtstagskartentag 2

Eigentlich wollte ich Sonntag ja viel mehr schaffen, aber ich kam nicht so richtig aus'm Quark (Sonntag eben) und dann war da noch eine 10-jährige die erst mitwerkeln wollte, dann aber die Liebe zum Nähen entdeckt hat. Hätte ich mal besser nicht meine Ränder genäht. ;-)

So sind leider nur 2 Karten entstanden.
Eine mit Rausguckloch, nach der Vorlage von Sandra.



Und eine Shaker Card, nach der Vorlage von Britta.



Insgesamt gab es 11 tolle Vorlagen, mal sehen ob ich vielleicht am Wochenende noch etwas Zeit dafür finde. Es macht riesig Spaß!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 23. März 2017

Geburtstagskartentag 1

Meine Vorlagen zum SBT-Geburtstagskartentag, den wir am Sonntag hatten.
Und könnt Ihr mein Thema erkennen?
Ich hatte mir das Thema "Männerkarten" ausgesucht und es sind einige schöne Karten dazu entstanden. Dabei durfte jeder machen, was er wollte, einzige Vorgabe es soll eine Männerkarte sein.

Hier also meine 3 Karten.
Die erste mit Versamark Hintergrund und Moosgummi Zahlen.



Dann mit eingefärbtem Prägefolder.



Und noch eine, die halb am PC entstanden ist.

Da in unserem Verwandten- und Bekanntenkreis immer mehr Männer (meiner auch) eine Brille brauchen, fand ich die Idee irgendwie passend. Eine ähnliche Karte habe ich mal bei Andrea von Blütenstempel gesehen.

Das war es auch schon von mir, morgen zeige ich Euch dann noch 2 weitere Karten vom Sonntag.
Sonnige Grüße ;-)

Mittwoch, 4. Januar 2017

Frohes neues Jahr 2017

Irgendwie vergeht die Zeit immer viel zu schnell und schon ist 2017. Gefühlt bin ich noch bei Weihnachten. Wir hatten ein sehr schönes Weihnachten mit einem glücklichen und einem traurigen Auge. Haben sehr viel gelacht und hatten schöne besinnliche Momente.
In der Christvesper hat Milena die Hauptrolle vom Krippenspiel vorgelesen und sie hat das ganz toll gemacht. Zwischen den Tagen haben wir uns etwas Ruhe gegönnt und das Jahr mit Raclette, Spielen und Babyvideos ausklingen lassen. So mögen wir unser Silvester, ruhig und nur wir 3, mal sehen wie lang unserem Kind das noch so reicht ;-)

Ein paar Fotos habe ich aber noch vom SBT-Adventskalender 2016.
In meinem Päckchen war für jeden ein Bogen Buchstabensticker, ein paar Enamel Dots und eine Schoki.
 
Zur Zeit mag ich irgendwie die Farbkombi Mint / Rot / Weiß an Weihnachten.
 
Die süßen Rehe gab es mal bei Marie Lottermoser auf ihrem Blog Stitch in Time als Free Printable.
Sie macht immer so schöne December Dailys, die müßt Ihr Euch ansehen.
 
Die Körbe gibt es übrigens für ganz kleines Geld bei Action und die roten Tüten sind von Depot.
Und hier zeige ich Euch noch die Ausbeute vom diesjährigen SBT-Advtenskalender, es kam eine ganze Menge zusammen.
 
So, am Wochenende werde ich wohl anfangen die Weihnachtsdeko wieder weg zu räumen.
und ich habe mir für dieses Jahr fest vorgenommen wieder mehr zu scrappen. Im SBT läuft zur Zeit der Jumpstart, jeden Tag gibt es einen neue Inspiration und bei ein paar Layouts kribbelt es mir schon unter den Fingern.
Eine schöne Restwoche Euch.

Freitag, 2. Dezember 2016

Adventskalender 2016

Ok, heute ist schon der 2. aber ich zeige Euch noch schnell unsere Adventskalender 2016.
Ohne viel Worte. Achtung! Bilderflut ;-)

Der vom Kind:


 

Der von meinem Mann, der gleiche wie letztes Jahr, an dem können wir uns nicht sattsehen: 



 

Und meiner vom SBT:


Ich wünsche Euch ein schönes Adventswochenende.

Donnerstag, 13. Oktober 2016

WCMD 2016 die Karten

Bevor es schon wieder Mitte Oktober ist zeige ich Euch kurz meine Ausbeute vom WCMD 2016.
Hier kommt meine Vorgabe. Es sollte eine Kullerkarte (Spinnercard) gemacht werden.
Der Papierflieger kullert schön hin und her.
Nach Claudias Anleitung sollte eine Ausstanzung farbig hinterlegt werden, damit sie schön zur Geltung kommt.

Dann gab es einen Sketch zum Nachwerkeln von Marion.

Und ein Positiv-Negativ-Effekt von Iris, wo sowohl das Stanzteil als auch der Rest verwendet werden sollte.

Insgesammt gab es 10 Vorgaben, leider ist das aber alles was ich geschafft habe. Trotzdem hat es wieder sehr viel Spaß gemacht.

Samstag, 1. Oktober 2016

World Card Making Day 2016


Ist ja nicht so, dass ich berufsbedingt eh schon jeden Tag Karten mache ;-)

Aber heute mal nicht am PC sondern schön mit Papier, Schere, Stempel,...

Heute lasse ich den Haushalt mal links liegen, setze mich an meinen Basteltisch und streichel mein Papier...
...bevor ich es zerschneide. Habt Ihr auch Lust? Dann kommt uns im Forum doch mal besuchen, wir haben einige schöne Sachen vorbereitet. So, jetzt trinke ich noch meinen Tee und los geht's.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Montag, 19. September 2016

Es wird Herbst...

... auch wenn die Fotos von heute noch aus dem August stammen. Auf unserem Vorplatz sammelt sich das Laub, der Wald riecht schon leicht modrig und die Spinnen suchen sich einen Weg nach drinnen. Trotzdem liebe ich diese Jahreszeit und genieße wieder eine Tasse Tee bei der Arbeit.

Im August haben wir einen Familienausflug gemacht, nach Arcen (Niederlande) in einen Park und danach in das von uns geliebte Eiscafé. Wenn Ihr mal in der Nähe seid, müßt Ihr da unbedingt rein und Euch mit leckerem Eis verwöhnen.

Meine Nichte (14) fängt gerade an zu fotografieren und so sind wir zwei teilweise auf dem nassen Boden rumgerobbt. Das sieht bei ihr natürlich viel eleganter aus, als bei mir Schwergewicht ;-) Aber wer schöne Fotos haben will, der muß Einsatz zeigen. Hier kommen 2 von meinen Fotos, zur Einstimmung in den Herbst. Das erste hat es sogar zum "Foto des Monats" im SBT geschafft. Danke "Mädels"!
Auf dem Laub sahen die Tropfen teilweise aus, wie flüssiges Silber.
Auch wenn ich im Leben nicht lerne mit meiner Kamera richtig umzugehen, mir kommt es nicht darauf an mit welcher Einstellung ein Bild gemacht wurde, sondern nur ob es nachher gut aussieht. Gerade wenn man oft Kinder in Aktion fotografiert, die warten nämlich nicht darauf, dass man die Blende... richtig einstellt und ich habe lieber Fotos aus dem Leben und nicht gestellte. Da ist die Automatikfunktion auch mal OK.
Irgendwann gönne ich mir mal einen Kurs.

Also genießt die Zeit und eine schöne Woche Euch.

Dienstag, 13. September 2016

Eine "kleine" Schultüte

Zum Schulwechsel hat Milena sich eine kleine türkise Schultüte gewünscht. Nichts leichter als das, dachte ich, und wurde eines Besseren belehrt. Ein normales 12" Scrapbookpapier ist viel zu klein für die Schultüten Rohlinge, ansetzen wollte ich nicht und so blieb mir nur die Klebefolie. Das Bekleben ist schon ein Akt für sich, aber noch schwerer finde ich ja, oben etwas zum Verschließen dranzusetzen. Bei der großen Schultüte hatte man ja wenigstens genug Platz zum Nähen. Nun hatte ich mich bei dieser hier auch für Krepppapier entschieden, was natürlich sehr schnell reißt. Keine gute Idee. Milena war aber dann ganz glücklich mit ihrer Schultüte, der Inhalt ist ja eh viel wichtiger.
 
Alles kleine Sachen die das Mädchenherz erfreuen. Stifte, Kaugummi, ein Blinkstern, bunte Klammern,... Der Inhalt aus dem kleinen Päckchen hat leider nicht mehr reingepasst.
Und es gab noch einen Kinogutschein. Ein altes Reagenzglas, in dem vorher Pfeffer war, mußte dafür herhalten. Am Korken ist ein kleiner Haken und man zieht den Gutschein gleich mit dem Korken raus.
 
So, die nächsten Bilder werden wieder weniger türkis. Eine schöne Restwoche Euch.

Sonntag, 11. September 2016

Schulstart 2016

Ja, es gibt mich noch und auch wenn es von mir nicht so oft etwas zu lesen/sehen gibt, möchte ich meinen Blog am Leben halten. In den letzten Tagen und Wochen wurde unser Leben mal eben (ganz unfreiwillig) vom einen auf den anderen Tag umgekrempelt.

So ganz nebenbei kam unsere "Kleine/Große" auf's Gymnasium, wo sie sich sehr wohl fühlt, dank toller Schule, netten Lehrern und Mitschülern. Zum Geburtstag hat sie einen neuen "Ranzen" bekommen, in den Schulferien folgte der Rest. Ich wunder mich ja immer, was das alles kostet und frage mich wie macht man das mit mehreren Kindern, z.B. meine große Schwester mit 4 Kindern. Milena wollte dieses Jahr unbedingt wieder ein Foto von ihren kompletten Sachen. Das eine oder andere kam zwar noch dazu, z.B. eine Sammelmappe mit lila Buchbinderleinen bezogen und dem Namen aus Flockfolie. Die habe ich aber leider vergessen zu fotografieren.

So langsam ändert sich der Geschmack unserer 10-Jährigen, Rosa und Pferde sind out, Pink ist noch OK, aber am liebsten wäre ihr alles in Türkis oder Lila. Beim Ranzen haben wir uns dann für Lila entschieden und so habe ich die Namensschilder passend dazu gemacht. Zusammen sieht es alles doch noch sehr bunt aus.
 
Und noch ein Foto von der Mappe, ich bin ganz froh, dass sie sich gegen ein Schlampermäppchen entschieden hat. Diese hier hat sie auch zum Geburtstag bekommen...
 
und sie passt perfekt zum Ranzen. Einen neuen Füller hat sie auch bekommen, bei der neuen Serie von "Lamy safari" in Dunkellila bin ich schwach geworden und habe mir auch noch den Tintenroller gegönnt und ihn gleich für 2 Gästebücher eingesetzt (Fotos von denen folgen noch). 
So fängt die Schule doch gut an, oder?
Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart morgen.

Montag, 27. Juni 2016

Türkise "Candy-Bar"


Eine türkise "Candy-Bar" sollte es für den 10. Geburtstag sein. Weil es ein Übernachtungsgeburtstag war gab es Popkorn zum Film und für jeden eine kleine Trinkflasche für die Nacht. Ich glaube die Flaschen kamen am Besten an. Und ich habe festgestellt, so schön wie es auch immer aussieht, die Kids mögen lieber Popkorn, Salzbrezeln und die kleinen Dickmanns, von den anderen Sachen ist sehr viel übrig geblieben.



 
Ich hoffe es gefällt Euch. Die Kids hatten auf jeden Fall Spaß! Die Fotos mußte ich noch ganz schnell machen, bevor sie drüber hergefallen sind ;-)
Ich wünsche allen eine schöne Woche!