Mittwoch, 11. September 2013

Kölner Altstadt

Ok, Ihr wollt nicht raten...wir waren hier. Milena liebt Lego und kann sich stundenlang damit beschäftigen. Da mußten wir uns die Lego Altstadt im Kölner Rathaus natürlich ansehen. Wir hatten eigentlich mit einer größeren Fläche gerechnet, aber es ist trotzdem beeindruckend, alleine der Kölner Dom wurde aus ca. 1 Millionen Steinen gebaut.





Nachher ging's natürlich noch in den Lego-Shop auf der Hohen Straße. Im Dom und in der Altstadt waren wir letztens noch und an dem Tag war es einfach zu heiß und zu voll.

So, die Regale stehen und sind eingeräumt, ich bin gespannt wie lange es so bleibt. Aus den Weihnachtskarten ist nichts geworden, wir haben unseren verregneten Sonntag genutzt und das komplette Lego sortiert und wieder richtig zusammen gebaut. Naja ist ja noch was Zeit bis Weihnachten ;-) Demnächst gibt es wieder etwas Gewerkeltes zu sehen, versprochen!

2 liebe Kommentare

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Ute,

wow.... war bestimmt toll...?!
Meine Kids haben Lego auch geliebt.... aber nur als "Eigenbau" die Modelle wollten sie immer zerlegen und das fand ich gut!
Wart ihr schon mal im Legoland? Das ist auch sehr beeindruckend....

Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
Alles Liebe
Christine

Ute L. hat gesagt…

Nein, im Legoland waren wir "noch" nicht. Ja bei uns werden auch die wildesten Eigenkonstruktionen gebaut, das finde ich an Lego auch so klasse. Ich hatte früher immer Playmobil, aber wenn das einmal zusammen gebaut war, kann man nur noch wenig ändern.
Ich fand die Einzelsteine hier in den Bullaugen so klasse, aber auch ganz schön teuer ;-(