Sonntag, 3. März 2013

Erdnussbutter-Schokoladen-Salzkekse

Was macht man, wenn sich jemand nur Geld zum Geburtstag wünscht? Dann muß das Drumherum doch wenigstens schön sein. Also in den hintersten Gehirnzellen gekramt (ja ich besitze sowas ;-) und dann fiel mir ein, was meine Freundin in unserer Jugendzeit immer gerne gegessen hat. Früher haben wir wild rum experimentiert, ich glaube der erste Versuch von diesen Keksen kam von meiner großen Schwester.

Das Ganze noch nett verpackt!
(Ihr glaubt nicht, was alles in so ein Einmachglas passt.)

Das Fräuken bekommt noch ein Kleid an.
(Sorry Annette, aber bei der mußte ich gleich an Dich denken ;-)

Ein wenig SU-Papier und Schleifenband.

Das Kleid habe ich nur unten mit einem 3D-Pad befestigt und oben normal.

Und so sieht der Keks dann aus. Es hört sich ja nicht so lecker an, schmeckt aber sehr gut. Zwischen 2 Kräcker Erdnussbutter streichen und das dann in Vollmilchschokolade tunken. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Mmmmmh...lecker, vorausgesetzt Ihr mögt süß-salzig.
Schade nur, das ich Freitag keine Kamera mit hatte, wir wurden mit einem Essen überrascht...vom Feinsten! Es gab italienische Köstlichkeiten, alles selbst gemacht ein Traum!

Euch wünsche ich einen guten Wochenstart!

8 liebe Kommentare

Tanja hat gesagt…

Liebe Ute,
dein Geschenk sieht hammer aus! Über so was schönes würde ich mich riesig freuen! Die Kekse hören sich sehr interessant an! Mal was richtig originelles! Werde es mir gleich abspeichern! Ist ja auch nicht so schwer zu machen, oder? Was für Kracker hast du den benutzt? Oder ist das egal?
Wünsch dir eine wunderschöne, sonnige und frühlingshafte Woche!
Alles Liebe,
Tanja

Sabine Seyffert hat gesagt…

Das Glas sieht toll aus. Ich mag solche selbstgemachten Dinge viel mehr und verschenke diese selbst oft!

Ute L. hat gesagt…

Danke für Eure lieben Kommentare, ja Tanja die sind ruckzuck fertig. Ich habe Ritz Kräcker genommen, es geht aber sicher auch mit anderen. Für mich hätten die Kräcker noch 'ne Spur salziger sein können, aber die von früher gibt es wohl nicht mehr?!

Anonym hat gesagt…

ICH BIN IM INTERNET! Bzw. mein tolles Geburtstagsgeschenk von Dir! Die Kekse sind immer noch so superlecker wie früher (das Glas ist schon fast halb leer....) Ich fand den Abend mit Euch total super und ich hab mich so gefreut, so lieben Besuch zu haben.
Nette

Ute L. hat gesagt…

;-) Ich fand's auch super! ♥

Christine hat gesagt…

Liebe Ute! Ich habe mich sehr über Deinen Kommentar gefreut und bin so auch auf Deinen Blog gestossen! Natürlich darfst Du mein Layout gerne pinnen, freu mich drüber! Die Kekse hören sich sehr interessant an :) VLG Christine

Sylvie hat gesagt…

Super Idee, muss sich mir direkt merken :)

Ute L. hat gesagt…

Sly das ist was für Dich ;-) Echt lecker! Ich drück Dich, schade das Du so weit weg bist!