Dienstag, 26. Februar 2013

Pinterest

Ich liege der Zeit weit hinterher, aber jetzt habe ich endlich auch eine eigene Pinterestseite. Sollte noch jemand nicht wissen, worum es hier geht, auf Pinterest kann man quasi seine eigenen Pinnwände erstellen, nach Themen sortiert und dann pinnt man die Sachen an, die einem im Internet besonders gut gefallen. Ich bin noch am Anfang, aber die Suchtgefahr ist sehr groß und es werden sicher noch einige Pins folgen. Als Themen fehlt mir z.B. noch Nähen, Fotografie,...

Da ich mich gerne durch Pinterest inspirieren lasse, gibt es bei mir auch eine Pinnwand mit Dingen die ich mal machen möchte (DIY ToDo) und eine Wand mit Dingen die ich gemacht habe (DIY Done), das gibt mir den Anreiz mehrere der schönen Dinge umzusetzen und sie nicht nur anzupinnen.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und schreibt mir doch mal wie es Euch gefällt.

4 liebe Kommentare

Kreativmomente hat gesagt…

Guten Morgen Ute,

ich liebe Pinterest...... soooooooooo viel Inspiration!!!!!!
Ich könnte Tage dort verbringen.... ;o)
Nur leider käme dan die Kreativität zu kurz!

Ich hab gleich mal bei Dir reingeschaut und muss sagen.... wunderschöne Pins!!!!
Bin gespannt was Du davon in nächster Zeit umsetzen wirst....

Ich schick Dir liebe Grüße
Christine

Veridiana Fromm hat gesagt…

Da muss das IPad wohl doch mit zum Frisör!!
Lieben Gruß,
Veridiana

ninasays hat gesagt…

Welcome to the club ;) Folge dir jetzt :) Bis bald auf Pinterest!

Mamaladen hat gesagt…

Hallo liebe Ute unbekannt...über ein Pennymarkt Heft bin ich auf deine gekommen. Freue mich schon auf den nächsten Winter und deine Winterlichter Ideen.
Gruß aus Süddeutschland
Suselin