Samstag, 7. Juli 2012

Karten mit "Resteverwertung"

Ja, ja es gibt mich noch ;-) Zur Zeit ist hier einiges los mit Kindergartenabschied, Geburtstagen, Schulvorbereitung...
Dann hat es meinen Mann und mich erwischt, ich sag's mal so es gibt Salzstangen und Cola den Rest könnt Ihr Euch denken. Zum Glück blieb Milena bis jetzt verschont!
Und weil ich nicht die Muße habe mich an meinem Tisch auszutoben, zeige ich Euch heute ein paar Karten, die ich für die Katt gewerkelt hatte. Erstmal diese hier mit dem schönen Paraden Stempel von Hero Arts. Diese Fähnchen kann man ja super aus den ganzen PP-Resten werkeln, die haben Scrapper ja bekanntlich zur Genüge.
PP - Reste
Kartenmaterial - StampinUp - Konfettiweiß
Stempel - Hero Arts - It's A Parade
Stempel - StampinUp (Glückwunsch)
Und nochmal mit Resten:
Das Glas ist nur aufgedruckt, da mein Stempel zu klein war.

PP - Reste
Kartenmaterial - StampinUp - Konfettiweiß
Stempel - Hero Arts (love to you)
Dann möchte ich noch alle neuen Leser begrüßen, schön das Ihr hier gelandet seid.
Und ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

5 liebe Kommentare

Blütenstempel hat gesagt…

Das Herzchen-Glas....schmelz...zu schön....
Hab auch ein schönes Wochenende,
andrea

Manuela hat gesagt…

Das sind ja wunderschöne Karten und Resteverwertung ist immer gut.
Ist das mit den Kindern auf der ersten Karte ein Stempel? Der sieht sehr schon aus.... du hast ihnr klasse eingesetzt. Und das Einmachglas mit den Herzen ist der Hammer. :)

LG Manuela

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Ute,
hoffe euch geht es wieder gut.
Die Karten sind super schön ...
Die Idee merke ich mir - da ich von Stampin Up auch so ein ähnliches Glas habe ...
Liebe Grüße
Jutta

ninasays hat gesagt…

Super süße Kärtchen, tolle Farben und das Konfetti im Glas ist der Knaller! Liebe Grüße vom Krankenbett!
Nina

PrinzessinN hat gesagt…

Ohh was für süsse Karten!