Montag, 12. September 2011

Mekka 2011

OK Ihr wartet sicher auf meinen Bericht vom Stempel-Mekka, aber vorab Danke an alle die mir gute Besserung gewünscht haben, mir geht's wieder gut!
Gestern morgen bin ich also mit meiner Freundin zum Stempel-Mekka gefahren. Angekommen erstmal 3,-€ für einen Parkplatz zahlen auf dem, wie jedes Jahr, viele Autos auf 2 Plätzen stehen (bezahlen die dann eigentlich 6,-€ ?) Dieses Jahr bin ich extra Sonntags gefahren und ich muß sagen richtige Wahl, es war schön leer und überall konnte man ohne großes Gequetsche stöbern. Was dann schon ausverkauft ist, stört mich auch nicht weiter, genug Geld ausgeben kann man trotzdem. Besser man macht es wie ich und nimmt erst garnicht so viel mit ;-) Die Versuchung ist eben groß, schwach werde ich immer bei Papier und so sind ein paar Bögen vom Schweden PP in meine Tasche gelandet und ich konnte noch ein paar Bögen von meinem heißgeliebten "Basic Grey Basics Blueline" ergattern, nachdem ich das bei Bettina schon leer gekauft habe ;-) Milena hat sich einen Schmetterlingsstempel gewünscht, bekommen hat sie eine günstige Stanze und die Stempelplatte ist für uns beide, wobei ich immer noch nicht verstehe, warum man Schmetterlinge und Katzen zusammen auf eine Platte packt?!?! Aber das waren meiner Meinung nach die schönsten Schmetterlinge! Und auch das kleine Magnolia-Mädel ist irgendwann für sie, so was habe ich immer gerne auf Vorrat, Weihnachten kommt ja immer so plötzlich. Ansonsten finde ich es eigentlich Schade das jeder 2. Stand ähnliche Sachen hat, sorry meine Meinung. Schön war dann auch, das ich Andrea, Sabine, Veridiana, Bärbel, Steffi, Susi, Silke (ich glaube das waren alle) getroffen habe. Ja Samstags wären es sicher mehr gewesen! Klasse fand ich auch die Sache mit den Workshoptischen an fast jedem Stand, auch wenn wir das nicht genutzt haben, der Duft von frischen Waffeln war zu verlockend und dann geht so ein Tag ja auch immer so schnell rum. So noch die SAZ mitgenommen, damit ich was zum Lesen habe und gleich über die Flatrate von Bettypepper gestolpert, wie cool ist das denn?

Und heute, nach einem kurzen Zahnarztbesuch von ca. 5 Minuten (ich liebe meine Süße, sie ist immer so tapfer) sind wir schnell auf unseren "Berg" gewandert und haben den Drachen steigen lassen. Ideales Wetter, nur für die Fotos war es schon zu bedeckt. Milena ist die ganze Zeit rumgerannt und vorhin total übermüdet ins Bett gefallen. Wir lieben diese Stelle, der Hügel liegt direkt hinter'm Haus, einmal kurz durch den Wald und schon ist man auf einer superschönen Wiese, ohne Zaun, ohne Kabel, ohne Menschen nur ein Reh haben wir leider verscheucht.

Das Foto ist nicht das Beste, aber es spiegelt den Nachmittag genau wieder, sie war nur in Bewegung. Die nächste Anschaffung ein Lenkdrachen für Papa, der hat nämlich genau soviel Spaß daran wie Milena und ich.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche, wenn das Wetter mitspielt sind wir morgen wieder da oben ;-)

1 lieber Kommentar

silly's paper design hat gesagt…

hallo ute,

das sieht doch nach einer phantastischen mekka-ausbeute aus ... ich freue mich für dich!

lg
Silke