Freitag, 2. Dezember 2011

Stern Nr. 02

Ein German-Glass-Glitter Stern, Schade er wirkt in echt viel schöner! Ich habe einen Pappstern ausgeschnitten und den mit Tacky-Tape bezogen, dann den Glass-Glitter großzügig drauf verteilen. Ich drücke den Glitter immer mit einer Gummiwalze fest, geht aber sicher auch so. Mit dem Tack-Tape klebt das so gut, es hat sich nichts mehr davon abgelöst. Ich dachte immer man hat den Glitter nachher überall, ist aber nicht so!

Und der Stern gehört zu einer ganzen Girlande!



PP - Bo Bunny - Et Cetera - Symphony
Kraftpapier - dorée - Pastellblock - Boesner
Rosette - Tim Holtz - Kraft Glassine Stash
Stanze Rosette - Tim Holtz
Rest - aus meinem Fundus
Die Buchstaben sind mit dem Champagnernebel von StampinUp bepinselt. Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

4 liebe Kommentare

Friederike hat gesagt…

Der Stern macht definitiv auf den Fotos auch schon was her - und wenn er live noch schöner ist, umso besser ;) Und die Girlande im Ganzen ist wunderschön!

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Ute,

mei.... so eine schöne Weihnachtsgirlande..... ich möcht ja auch noch eine machen... nur leider hab ich nicht den passenden Kamin dafür... :o(
Ach und Dein Christmas-Song.... gaaaaaaanz romantisch... i glaub den lass i noch a bissal im Hintergrund mitlaufen....

Dicken Drücker und ganz liebe Dezember-Sommersonnen-Grüße ;o)
Christine

Teena hat gesagt…

Total schön!! Du nimmst immer so tolle Farben, einfach wundervoll!

Katta hat gesagt…

Mal wieder Wunderhübsch!
Mir schmecken die Weihnachtsdickmanns mit Zimt übrigens sehr gut ;-)
LG
Katta