Montag, 9. August 2010

All over the world

Ich bin immer wieder davon begeistert, wie sehr Scrapbooking verbindet. Man lernt so viele nette Menschen kennen und das von überall auf der Welt. Dieses Woche bin ich über diesen Bericht gestolpert, der mich mal wieder total begeistert hat. Ingvild Bolme eine sehr begabte norwegische Scrapperin, im Design-Team von Prima, gibt einen Workshop in Dubai. Wie cool ist das denn? Ihr müßt Euch unbedingt mal die Fotos von dem Laden ansehen, ich habe noch nie einen so ordentlichen Laden gesehen. Und auch auf den Workshoptischen, also Mädels da sieht es bei uns aber anders aus (zum Glück ;-). Also versteht mich nicht falsch, ich mag's ordentlich, aber hier würde ich mich kaum trauen was aus dem Regal zu nehmen und ein klein wenig kreatives Chaos gehört dazu! Aber faszinierend ist es trotzdem. Ich finde es einfach klasse zu wissen, da sitzen Frauen in Dubai und scrappen, genau wie wir. Sie treffen sich zu gemütlichen Crop-Runden, genau wie wir und sie eifern den neusten Martha Stewart Punches, den aktuellen BG Papieren,... hinterher, genau wie wir! Einfach nur faszinierend! Wenn ich meinen Flag-Counter sehe Brasilien, Mexiko, Indien, Ukraine,...WOW! Also schreibt mir doch mal in einem lieben Kommentar, ob Ihr noch irgendwo im Netz Fotos von scrappenden Frauen gefunden habt! Oder vielleicht habt Ihr ja Kontakt zu Scrapperinnen "all over the world"! Ich würde mich freuen!

2 liebe Kommentare

Conny hat gesagt…

Ich hätte Dir leider auch nur zu Ingvild verhelfen können, denn über den Eintrag bin ich auch vor Kurzem gestolpert! Aber schon toll - vor allen Dingen, wenn man die tief verschleierten Frauen sieht - das ist so der absolute Gegensatz! LG Conny

ninasays hat gesagt…

Zu diesem Thema fällt mir meine Freundin Heidi ein, sie ist aus Neuseeland und ist durch Zufall auf meine Seite gestolpert. Wir haben seitdem immer gegenseitig kommentiert und uns ein bisschen kennengelernt, aber halt nur auf Blog-Ebene. Mitte Februar bin ich dann zum Auslandssemester nach Neuseeland aufgebrochen und kurz vor Ende meines Aufenthalts bin ich noch etwas rumgereist, unter anderem nach Christchurch, wo Heidi wohnt. Sie hat mich zum Abendessen zu ihrer Familie eingeladen, alle waren supernett und wir haben bis in die späten Abendstunden gequatscht (nicht nur über Scrappen ;)). Am übernächsten Tag hatte sie Zeit und hat mir ein bisschen Christchurch gezeigt - auch die wichtigste Sehenswürdigkeit: zwei Scrapshops, in denen wir einige Goodies gefunden haben :)
Ja, also das fiel mir zu dem Thema spontan ein :) Heidi hat auch über meinen Besuch gepostet: http://topkatnz.wordpress.com/2010/06/21/nina-says/ (die Fotos sind leider furchtbar geworden, aber was solls ^^)
Liebe Grüße aus Heidelberg
Nina